Die BOSIG GmbH in Gingen erhält das Ausbildungszertifikat der Bundesagentur für Arbeit für hervorragende Nachwuchsförderung

Große Freude herrschte am vergangenen Donnerstag bei den für die Ausbildung verantwortlichen Mitarbeitern der BOSIG GmbH in Gingen. Grund hierfür war die Übergabe des offiziellen Zertifikats für Nachwuchsförderung der Bundesagentur für Arbeit, welches seit 2007 an Betriebe verliehen wird, die sich besonders für die Ausbildung von Jugendlichen einsetzen.

Mit der Verleihung dieses Zertifikats würdigt die Bundesagentur für Arbeit das hohe Engagement, welches die BOSIG GmbH in die Ausbildung und Förderung von Jugendlichen investiert. Die Übergabe des Zertifikats erfolgte im Rahmen einer kleinen Feierstunde durch Simone Witte-Matschi, Teamleiterin im gemeinsamen Arbeitgeberservice der Agentur für Arbeit Göppingen und dem Jobcenter und Kirsten Ochwath, die die BOSIG GmbH als Arbeits- und Ausbildungsvermittlerin im Arbeitgeberservice betreut.

Für die Ermittlung der diesjährigen Preisträger wurden verschiedene Kriterien wie z.B. die Schaffung zusätzlicher Lehrstellen, die Ausbildungsquote, soziales Engagement und die Qualität der Ausbildung herangezogen. All diese Kriterien sah die Bundesagentur bei BOSIG in vollem Umfang erfüllt. Darüber hinaus punktete das Unternehmen mit einer ganzen Reihe zusätzlicher Argumente, insbesondere auch durch Einstellung sozial benachteiligter Jugendlicher. Als ebenfalls sehr positiv hob Frau Ochwaht die „gute Zusammenarbeit mit dem Arbeitgeberservice“ hervor.

Tanja Leichmann, Hauptverantwortliche bei BOSIG für die Ausbildung sieht in der Auszeichnung eine Bestätigung der konsequenten und kontinuierlichen Strategie, die das Unterernehmen im Bereich Ausbildung verfolgt. Ausgebildet wird überwiegend für den Eigenbedarf, die Auszubildenden haben nach Beendigung der Ausbildung gute Chancen auf die Übernahme in ein festes Arbeitsverhältnis.
Derzeit befinden sich insgesamt elf junge Menschen, verteilt auf zwei Ausbildungsberufe und einen Studiengang in Gingen in der Ausbildung. Ab September wird das Angebot noch um die Ausbildung zum Kaufmann für Marketingkommunikation (m/w) ergänzt.

 


von rechts nach links: Harry Leichmann (Werksleiter BOSIG GmbH), Tanja Leichmann (Ausbildungsverantwortliche BOSIG GmbH), Kirsten Ochwat, Simone Witte-Matschi (beide Bundesagentur für Arbeit), Markus Floruß (BOSIG GmbH)

 

Zertifikat
Pressemitteilung der Bundesagentur für Arbeit

 

Gingen, Juni 2011

Quelle und weitere Informationen:
BOSIG GmbH
Brunnenstr. 75-77
73333 Gingen/Fils
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.bosig-ausbildung.de