Basotect ISO 16000

 

Prüfung der VOC-Emissionen für Basotect* B, G+ und UF+

Die Abkürzung VOC (volatile organic compound) bezeichnet die Gruppe der flüchtigen organischen Verbindungen in der Luft, beispielsweise Kohlenwasserstoffe, Alkohole etc.

Emissionsarme Bauprodukte für den Einsatz in Innenräumen werden in der Baubranche zunehmend interessanter.

Die Werkstoffe Basotect* B (weiß), G+ (grau) und UF+ (dunkelgrau) wurden einer Prüfung gemäß der Französischen Verordnung für die Kennzeichnung von Bauprodukten oder Wandverkleidungen, Bodenbelägen, Farben und Lacken in Bezug auf die Emissionen von flüchtigen Schadstoffen unterzogen.

Ergebnis der Emissionsprüfung: VOC-Emissionsklasse A. Die VOC-Emissionsklasse A kennzeichnet eine geringe Emission.

Basotect* UF+ erhält sogar die Emissionsklasse A+, das bestätigt sogar eine sehr geringe Emission.