Rundprofile

Produktgruppen

Rundprofile dienen der Abdichtung von Bauwerks- bzw. Bewegungsfugen, die mit spritzbaren Dichtstoffen abgedichtet werden. Bei der Fugengestaltung ist darauf zu achten, dass die Fugen ausreichend groß dimensioniert werden.

So wird eine drei Flankenhaftung vermieden. Die Bewegungsfähigkeit des Dichtstoffs bleibt erhalten und Abrisse des Dichtstoffs von den Fugenflanken werden verhindert.

Je nach Anwendungsbereich werden Rundprofile für die Schalldämmung und Abdichtung von Anschlussfugen, Bau- und Dehnungsfugen, Profilglasabdichtungen, Hinterfüllmaterial bzw. Hohlraumverfüllungen verwendet. Rundschnüre mit einer wasserabweisenden Oberflächenstruktur können im Innen- und Außenbereich eingebracht werden.

Einsatz: für Bauwerksabdichtungen, im Sanitärbereich und Fensterbau

Beratung

Klicken Sie einfach wie Sie uns erreichen wollen.

Nach oben